item1

Prof. Dr. med. Uwe Ganzer

Lebenslauf

1960

Studium der Medizin in Göttingen, Würzburg, Wien und Hamburg
 

1966

Promotion zum Doktor der Medizin in Hamburg, anschließend Medizinalassistent in Nürnberg und Herzebrock/Westf.
 

1968

Erteilung der Approbation durch die Gesundheitsbehörde in Hamburg
 

1971

Anerkennung Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Universität Frankfurt/M.
 

1972

Habilitation und Venia legendi für das Fachgebiet HNO-Heilkunde in Frankfurt/M.
 

1977

Leitender Oberarzt der HNO-Klinik der Universität Düsseldorf
 

1980

Ludwig-Haymann-Preis für Arbeiten in der experimentellen Tumorforschung
 

1985

Berufung zum C4-Professor der Universität Heidelberg, Direktor der HNO-Klinik und Poliklinik der Fakultät für Klinische Medizin Mannheim
 

1989

Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie
 

1990

Berufung als C4-Professor an die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Direktor der HNO-Klinik und Poliklinik der Universität Düsseldorf

1995

Präsident der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

2006

Emeritierung / Pensionierung
Beginn der Tätigkeit im HNO-Centrum Düsseldorf (Sprechstunden, medizinische Gutachten, Second opinion)
 

Prof. Dr. Uwe Ganzer verfügt über ein umfangreiches Publikationsverzeichnis, ist Mitautor einiger (Lehr-)Bücher, Managing Editior des European Archives of Oto-Rhino-Laryngology sowie Mitherausgeber zahlreicher medizinischer Zeitschriften.